| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bezirksliga-Trainer kritisieren frühe englische Woche

Düsseldorf. Nach nur einem Spieltag steht in der Fußball-Bezirksliga schon eine englische Woche auf dem Programm. Peter Korn, der Sportliche Leiter bei Eller 04, findet das überhaupt nicht gut. Und mit dieser Meinung steht er nicht alleine da. "Für alle Mannschaften ist das wahnsinnig anstrengend. Drei Spiele innerhalb von sieben Tagen und das unmittelbar nach der Vorbereitungsphase", sagt Vilson Gegic, Trainer bei der SG Unterrath.

Eller 04, aktuell wegen des besseren Torverhältnisses an der Tabellenspitze, spielt bei Bayer Dormagen. "Da haben wir direkt einen Aufstiegsaspiranten als Gegner", erläutert Korn. "Um dort zu bestehen, müssen wir uns erheblich steigern."

Der Lohausener SV muss beim FC Zons ebenfalls auswärts antreten. Beide Mannschaften sind erfolgreich in die Saison gestartet: Zons mit einem überraschenden 2:0-Erfolg in Uedesheim und Lohausen mit einem 4:0 gegen den SV DITIB Solingen. "Perfekt wäre es, wenn wir jetzt direkt nachlegen - dann hätten wir einen Traumstart", sagt Lohausens Trainer Dirk Mader. Aber Zons, so der LSV-Coach weiter, hätte in Uedesheim gezeigt, was sie können. Die Grün-Weißen seien daher gewarnt.

Derweil steht für Schwarz-Weiß 06 ein weiteres Lokalderby auf dem Programm. Erst der 4:0-Sieg am vergangenen Sonntag gegen die SG Benrath-Hassels, nun das Duell beim DSV 04 in Lierendfeld. "Die sind trotz ihrer Auftaktpleite sehr stark", warnt Trainer Harald Becker mit Blick auf die anstehende Partie, "aber wir werden versuchen, unser Spiel durchzudrücken."

Wie der DSV verlor auch der TV Kalkum-Wittlaer sein Auftaktspiel (1:6 bei Eller 04). Wahrlich kein guter Start, und jetzt kommt mit dem VfB Hilden II eine Mannschaft nach Kalkum, der einiges zuzutrauen ist.

Benrath-Hassels gegen Uedesheim ist indes das Duell der Enttäuschten - beide Klubs sind mit Niederlagen gestartet. Immerhin: In der Vorsaison war Benrath das heimstärkste Team der Kreisliga A.

(RZ)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bezirksliga-Trainer kritisieren frühe englische Woche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.