| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bezirksligist Eller sorgt für eine Überraschung

Düsseldorf. Gastgeber Eller 04 wurde der Überraschungssieger beim Hyundai-Cup an der Vennhauser Allee. Der Fußball-Bezirksligist, der bei den Turnieren in den Jahren zuvor, nur auf den letzten Platz gekommen war, hatte im Halbfinale den Landesligisten Rather SV im Elfmeterschießen mit 4:2 besiegt. Im Finale traf die Mannschaft von Trainer Dirk Schmidt dann auf den Oberligisten VfB Hilden. Der führte lange durch ein Tor des Ex-Turu-Spielers Denis Ivosevic, ehe Rene Reuland noch der Ausgleich gelang. Im Elfmeterschießen hatte Eller dann mit 8:7 die Nase vorn.

Eine erneut enttäuschende Leistung bot Oberligist Turu. Das Team des neuen Trainers Dennis Brinkmann erzielte keinen einzigen Treffer und unterlag Ligakonkurrent Hilden im Halbfinale mit 0:3. Dabei gelang dem Ex-Profi Sascha Dum ein lupenreiner Hattrick in den 45 Minuten Spieldauer. Auch in der Begegnung um Platz drei gab es für die Oberbilker nichts zu holen. Beim 0:2 gegen den Rather SV trafen Zissis Alexandris und Max Haubis.

(mjo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bezirksligist Eller sorgt für eine Überraschung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.