| 00.00 Uhr

Lokalsport
Billard: Schlebusch Fünfter beim Karnevalsturnier

Düsseldorf. Auch beim vierten Karnevalsturnier des BC Colours war die Nachfrage groß. 59 Teilnehmer waren an den Tischen. Im Endspiel standen sich in Majk Faust (PSG Köln) und Ralf Fietkau (BC Jülich) zwei bekannte Gesichter gegenüber. Während Ralf Fietkau bei der Turnierpremiere des Jahres 2012 im Finale unterlag, machte es ihm Majk Faust ein Jahr später nach, als mit Raimund Kluske zum bisher einzigen Mal ein Spieler des BC Colours das Turnier gewinnen konnte.

In diesem Jahr ging der Titel in die Domstadt. Majk Faust, setzte sich im Endspiel mit 7-6 durch. In der Vorschlussrunde hatte er Denis Dedic vom BSC Shooters Mettmann mit 6-3 ausgeschaltet. Sein Finalgegner hatte sich die Finalteilnahme durch ein 6-4 über Emir Secener (vereinslos) gesichert. Der Turniersieger strich 260 Euro Preisgeld ein und der Finalist durfte sich immerhin noch über 160 Euro freuen.

Als bester Düsseldorfer schloss Michael Schlebusch das Turnier auf Platz fünf ab. Im Viertelfinale unterlag er nach großem Kampf Emir Secener mit 5-6. Eine sehenswerte Aufholjagd bescherte dem Landesligaspieler fast noch den Sieg. Doch der Routinier verpasste den vorletzten Ball.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Billard: Schlebusch Fünfter beim Karnevalsturnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.