| 00.00 Uhr

Lokalsport
Boll klettert auf Platz drei der Weltrangliste

Düsseldorf. Der Tischtennis-Weltverband ITTF hat die Premieren-Ausgabe der Weltrangliste im neuen Jahr veröffentlicht, die erstmals auf einem neuen Berechnungssystem basiert.

Die herausragenden Leistungen in 2017 haben dazu geführt, dass Timo Boll nun als Nummer drei der Welt geführt wird. Borussias Topspieler und Ex-Borusse Dimitrij Ovtcharov, der es als zweiter Deutscher nach Boll an die Spitze der Weltrangliste geschafft hat, dominieren als Erster und Dritter das Ranking wie nie zuvor und sorgen nach fast siebenjähriger chinesischer Regentschaft für ein historisches Ergebnis aus deutscher Sicht.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Boll klettert auf Platz drei der Weltrangliste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.