| 00.00 Uhr

Lokalsport
Borussias Tischtennis-Profis für Olympia qualifiziert

Düsseldorf. Das wird nichts mit einem ausgedehnten Sommerurlaub für die Tischtennis-Profis der Borussia. Wobei für Timo Boll, Panagiotis Gionis, Sharat Kamal Achanta und Patrick Franziska die Tickets in ein weltweit mit Sommer, Sonne, Strand assoziiertes Reiseziel gebucht sind. Für das Quartett geht es zu den Olympischen Spielen nach Rio de Janeiro.

Boll, Achanta und Gionis hatten sich bei den europäischen und asiatischen Olympia-Qualifikationsspielen die Teilnahme am weltweit größten Sportfest gesichert. Zudem wurde Franziska vom Deutschen Tischtennis Bund (DTTB) als Ersatzspieler nominiert. In der Tischtennis-Weltrangliste verbesserte sich Boll von elf auf zehn. Der Düsseldorfer wird bei den Spielen jedoch auf Platz acht gesetzt, denn von den Top-Vier der Weltrangliste, allesamt Chinesen, werden nur zwei im Einzel in Rio starten. Gionis kletterte um fünf Plätze und ist jetzt 31..

Bevor sich die Borussen aber auf das internationale Event konzentrieren können, spielen sie noch das Finale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft am 22. Mai in Frankfurt gegen den 1. FC Saarbrücken. Für den Titelverteidiger und Rekordmeister wird das kein Selbstläufer.

(tino)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Borussias Tischtennis-Profis für Olympia qualifiziert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.