| 00.00 Uhr

Lokalsport
Boxer Timo Rost kehrt nach Düsseldorf zurück

Düsseldorf. Die vom TuS Gerresheim organisierte Boxveranstaltung am heutigen Samstag könnte zu einem Marathon werden. 74 Boxer aus 28 Vereinen haben ihre Zusage gegeben, an der Heyestraße in den Ring zu klettern. Das Augenmerk der Boxfans wird sich dabei besonders auf den 75 Kilo schweren Boxer Timo Rost richten.

Der Mittelgewichtler, der jüngst mit seinem dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften die Fachwelt überraschte, kommt aus der Talentschmiede der Gerresheimer und ist nach Abstechern zu anderen Klubs wieder in die Landeshauptstadt zurückgekehrt. Er boxt jetzt in den Farben des Düsseldorfer Club Boysport Athletic. Aus seinem ehemaligen Verein in Gerresheim sind Nick Paulowitz, Ihmad El Mahi, Sofian Quassiti und Fatih Karabathman am Start. Vom Boxring werden sich Mohamed Abozamazm, Mohamed troiss und Hugo Martinez die Boxhandschuhe überstreifen. Sean Jarczewski, Artjom Zej, Tim Pham und Kasyanova Darya hat der Sportring Garath für heute als Kämpfer gemeldet.

Ein Höhepunkt wird wahrscheinlich der Frauenkampf im Bantamgewicht werden. Die ehemalige Deutsche Meisterin Lisa Kempin trifft auf die EM-Dritte von 2014 und amtierende Meisterin Annemarie Stark.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Boxer Timo Rost kehrt nach Düsseldorf zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.