| 00.00 Uhr

Lokalsport
Cafaros Treffer bringt Agon etwas glücklich den Sieg

Düsseldorf. Es waren noch nicht alle Zuschauer auf ihren Plätzen, als der Ex-Rather Ricardo Cafaro Agon 08 nach 20 Sekunden in Führung schoss. Es sollte in der Begegnung der Fußball-Kreisliga A zwischen Agon 08 und dem ASV Tiefenbroich der einzige Treffer bleiben. Mit diesem Sieg festigte die Mannschaft von Trainer Marc Wilgenbus ihre Spitzenposition, während Tiefenbroich mit Trainer Volker Alsleben weiter auf den ersten Saisonsieg wartet. "In der ersten Hälfte verpassen wir jede Menge Torchancen", sagte Agons sportlicher Leiter Bernhard Wahl. "Am Ende müssen wir aber froh sein, überhaupt gewonnen zu haben. Zweimal mussten wir sogar auf der Torlinie retten."

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Cafaros Treffer bringt Agon etwas glücklich den Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.