| 00.00 Uhr

Lokalsport
Daniela Paczia erzielt sechs Tore für den TuS Nord

Düsseldorf. Rollhockeyspielerin Daniela Paczia ist auf dem beim Weg, beste Torschützin der Bundesligasaison zu werden. Zum 8:4 (4:3) beim RSC Cronenberg steuerte sie sechs der acht Tore bei. Mit ihren acht Toren in Wuppertal knackten die Düsseldorferinnen zudem die 100-Tore-Marke und bringen es in 20 Partien jetzt auf 105 Treffer. Den letztlich klaren Sieg machten die Unterratherinnen in der Alfred-Henckels-Halle in Wuppertal aber erst in der zweiten Hälfte klar.

Zwar hatten Spielführerin Ricarda Schulz und Paczia für ein schnelles 2:0 gesorgt (8./10.). Doch die Cronenbergerinnen, für die es um die letzte Chance auf die Teilnahme an der Play-off-Runde ging, hielten lange gut mit. Mitte der zweiten Hälfte kam dann die große Zeit von Torjägerin Paczia, die von der 37. Minute bis zum Abpfiff vier Mal traf. Cronenberg gelang kurz vor dem Schlusspfiff durch Marie Tacke das vierte Tor.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Daniela Paczia erzielt sechs Tore für den TuS Nord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.