| 00.00 Uhr

Lokalsport
DEG-Jugend misst sich zweimal mit Meister Mannheim

Düsseldorf. Ein echter Prüfstein erwartet die Düsseldorfer EG heute und morgen in der Deutschen Nachwuchs Liga. Dabei muss die Eishockey-Mannschaft von DEG-Trainer Georg Holzmann zunächst auswärts bei der Jugend der Adler Mannheim antreten (13.15 Uhr), ehe die Kurpfälzer morgen dann in Düsseldorf gastieren (13.30 Uhr, Brehmstraße).

Die Mannheimer sind als Meister der vergangenen Spielzeit wie erwartet auch in dieser Saison das Maß aller Dinge und stehen vor den Kölner Haien an der Spitze der Tabelle. "Die Adler verfügen nicht nur über vier richtig gute Sturmreihen, sondern über fünf oder sechs. Die haben in der Jugendarbeit ganz andere Möglichkeiten als wir. Auch finanziell. Neidisch bin ich darauf aber nicht. Es ist viel mehr immer eine große Herausforderung in den direkten Duellen", sagt Holzmann.

Dessen DEG-Team befindet sich als Sechster der Liga voll im Soll und wird die Qualifikation zur Zwischenrunde als erstes Saisonziel erreichen. Gegen Mannheim können die Düsseldorfer so ohne Druck auflaufen. "Wie immer sehe ich uns auch gegen den Favoriten nicht chancenlos. Wir müssen unsere beste Leistung abrufen und dann werden wir sehen, was dabei raus kommt", sagt Holzmann. Im bislang einzigen Saisonduell unterlagen die Rot-Gelben allerdings zuhause deutlich mit 1:9. Ein Ergebnis, dass sich auf keinen Fall mehr wiederholen soll.

(grr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DEG-Jugend misst sich zweimal mit Meister Mannheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.