| 00.00 Uhr

Lokalsport
DEG-Junioren beenden bittere Niederlagenserie

Düsseldorf. Die DEG-Junioren hatten in der Deutschen Nachwuchs Liga zuletzt fünf Mal in Folge mit nur einem Tor Unterschied verloren - zuletzt am Samstag mit 2:3 (0:0, 1:1, 1:2) gegen des ESV Kaufbeuren. Das war natürlich bitter. Gestern beendete die Mannschaft von Trainer Georg Holzmann diese fürchterliche Negativserie mit einem klaren 7:1 (2:0, 2:1, 3:0)-Erfolg gegen den Augsburger EV.

Gegen die Allgäuer aus Kaufbeuren waren die Rot-Gelben im ersten Spiel des Wochenendes zunächst durch Kapitän Nicklas Mannes in Führung gegangen, ehe die Gäste den Spielstand drehen konnten. Und auch auf den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer von Julian Lautenschlager hatten die Gäste im Schlussdrittel eine passende Antwort, so dass sie die drei Punkte entführen konnten.

Gegen die Augsburger lief es gestern dann deutlich besser. Bis zum Ehrentreffer der Fuggerstädter kurz vor der zweiten Pause, hatten die Rheinländer bereits viermal durch Lautenschlager (2), Marco Clemens und Erik Keresztury getroffen. Pascal Grosse, Alexander Spister und Nicoals Strodel sorgten im Schlussabschnitt für den Endstand.

(grr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DEG-Junioren beenden bittere Niederlagenserie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.