| 00.00 Uhr

Lokalsport
DEG-Junioren beginnen gegen Kaufbeuren

Düsseldorf. Mit zwei Heimspielen startet die Düsseldorfer EG an diesem Wochenende in die neue Saison der Deutschen Nachwuchs Liga. Im ESV Kaufbeuren kommt heute (19.30 Uhr ) und Sonntag (11 Uhr ) ein vor allem körperlich starkes Eishockey-Team an die Brehmstraße. "Wir wollen trotzdem sechs Punkte holen. Zwar reicht es theoretisch, wenn man jede Woche drei Zähler holt - aber wir wollen mehr", sagt DEG-Trainer Georg Holzmann im Vorfeld des ersten Spieltags für die Rot-Gelben.

Während die Gäste aus dem Allgäu bereits zwei Partien - 0:7 und 6:8 gegen die Jungadler Mannheim - absolviert haben, waren die Düsseldorfer in der vergangenen Woche spielfrei. "So heiß wie die Jungs auf die Saison waren, war das natürlich nicht die beste Ausgangslage für uns. Aber das ist jetzt vergessen - wir sind bereit", verspricht Coach Holzmann.

Der 56-Jährige lobt besonders die positive Stimmung innerhalb seiner Truppe. Während der Vorbereitung wurde nicht nur das Team zu einer Einheit, sondern auch Mannschaft und Trainer. Am Wochenende kann Holzmann mit Ausnahme des verletzten Nicolas Geitner (Haarriss im Daumen) auf seinen gesamten Kader zurückgreifen.

Die DEG geht daher als Favorit in ihre ersten Punktspiele, zumal den Rheinländern bereits in der Vorbereitung bei einem Turnier in Krefeld ein Sieg (5:2) gegen die Kaufbeurer gelang. Allzu leichtsinnig sollten die Düsseldorfer aber nicht werden. Schließlich stünden in Reihen der Gäste auch mindestens zwei bis drei Ausnahmespieler, warnt Holzmann.

(grr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DEG-Junioren beginnen gegen Kaufbeuren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.