| 00.00 Uhr

Lokalsport
DEG-Junioren feiern Derby-Siege in Krefeld

Düsseldorf. Einen fast perfekten Start hat die DEG in der Hauptrunde der Deutschen Nachwuchs Liga hingelegt. In Krefeld siegte die Eishockeymannschaft von Trainer Georg Holzmann zweimal und holte fünf Punkte. Während der erste Erfolg am Samstag mit 5:0 (0:0, 3:0, 2:0) noch recht deutlich ausfiel, ging es gestern beim 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung deutlich enger zu. Nur 3:53 Minuten haben im letzten Drittel zum absoluten Traumstart mit sechs Zählern gefehlt.

"Nach dem klaren Sieg am Samstag, war es zu erwarten, dass das zweite Duell ein absolutes Kampfspiel werden würde. Beide Seiten haben sich nichts geschenkt, und daher war das Unentschieden nach 60 Minuten auch gerecht", resümierte Holzmann. Besonders gefallen hat dem Coach, dass seine Mannschaft, die im Mitteldrittel durch Tore von Ties van Soest und Sven Schulz einen Rückstand gedreht hatte, in der Verlängerung ausreichend Kraft und Moral bewies, um sich nach dem späten Ausgleich den Zusatzpunkt zu erkämpfen. Dimitrii Metelkov setzte letztlich den umjubelten Schlusspunkt.

An beiden Tagen war das Spielerpersonal der Rot-Gelben aufgrund einiger verletzungsbedingter Ausfälle begrenzt. Dennoch zeigte die DEG am Samstag eine ansprechende Leistung. Ties van Soest, Leonard Günther, Leon Judt sowie zweimal Christopher Krug sorgten für die Treffer. "Wir haben das Geschehen über die gesamte Spielzeit kontrolliert und defensiv kaum etwas zu gelassen. Das war eine super Vorstellung, die ich so in dieser Saison noch nicht so oft von uns gesehen habe", sagte Holzmann. Komplettiert wurde die starke Defensive durch Torhüter Hendrik Hane. "Nach seiner überragenden Leistung von Samstag, habe ich ihn mit dem zweiten Spiel belohnt", sagte Holzmann, der seine Goalies sonst gerne abwechselnd auflaufen lässt. Unter der Woche wird er nun entscheiden, wer gegen den EC Bad Tölz im Tor stehen wird.

(grr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DEG-Junioren feiern Derby-Siege in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.