| 00.00 Uhr

Eishockey
DEG-Junioren im Halbfinale

Düsseldorf. Der Jubel war riesengroß - gleich zwei Mal. Denn nach der 0:1-Niederlage in Iserlohn erzwangen die DEG-Junioren an der Brehmstraße durch einen 3:2-Sieg nach Verlängerung durch Treffer von Christian Schmidt (2), Maximilian Otte und Tom Lorer zunächst einmal ein entscheidendes drittes Spiel. Das gewann die Mannschaft von Trainer Georg Holzmann dann durch Tore von Leon Fern, Nicolas Geitner, Justus Gerharz und Christian Schmidt mit 4:2 und qualifizierte sich damit für das Halbfinale um die deutsche Meisterschaft.

Ärgerlich ist, dass es nach Schluss noch zu einem Schlagabtausch kam, so dass Leon Judt, Dennis König und Nicolas Geitner jetzt gesperrt sind. Pascal Grosse musste nach einem Stockschlag auf den Arm zur Untersuchung ins Krankenhaus. Im Halbfinale trifft die DEG auf Mannheim; das zweite Match bestreiten Köln und Bad Tölz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eishockey: DEG-Junioren im Halbfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.