| 00.00 Uhr

Lokalsport
DEG-Junioren starten gegen den EC Bad Tölz

Düsseldorf. In der Deutschen Nachwuchs Liga geht es nach einer rund dreiwöchigen Weihnachtspause ab heute in die entscheidende Phase der Saison - auch für das Jugendteam der Düsseldorfer EG. Die Eishockey-Mannschaft von Trainer Georg Holzmann empfängt heute den EC Bad Tölz (19.30 Uhr, Brehmstraße) auf eigenem Eis. Morgen gastieren die Rot-Gelben dann beim Krefelder EV (10.30 Uhr, Rheinlandhalle).

Bis zum Ende der Vorrunde hat die DEG noch 14 Spiele vor der Brust, steht aber bereits so gut wie sicher in der anschließenden Qualifikationsrunde, die aus einer Best-of-three-Serie bestehen wird und in der die Teilnehmer für das Endrundenturnier in Berlin ermittelt werden. "Wir wollen in den verbleibenden Spielen natürlich die bestmögliche Ausgangsposition schaffen. Auf der anderen Seite möchte ich aber die Zeit auch nutzen und den einen oder anderen jungen Spieler von den Schülern für die kommende Spielzeit integrieren" - so formuliert Holzmann die nächsten Pläne. Für die Partien heute und morgen erwartet der Übungsleiter keine leichten Aufgaben: "Gegen Bad Tölz und Krefeld gibt es fast immer Kampfspiele, bei denen es zur Sache geht. Gerade in Nachbarschaftsduellen weiß man nie, wie es ausgeht."

Aufgrund der geforderten robusten Tugenden freut sich Holzmann besonders über die Rückkehr des lang verletzten Alexander Korolev. "Alex kann noch ein wichtiger Mann werden. Er ist kein Schönspieler, sondern ein Kämpfer und wird uns damit weiterhelfen", lobt Holzmann. Doch auch die anderen Spieler überzeugten in den zurückliegenden Trainingseinheiten.

(grr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DEG-Junioren starten gegen den EC Bad Tölz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.