| 00.00 Uhr

Lokalsport
Derby in der Handball-Oberliga

Düsseldorf. Es kommt zum Duell der Neulinge, bei dem TuS Lintorf den TVA empfängt.

Mit 6:2 beziehungsweise 4:4 Punkten sind der TV Angermund und der TuS Lintorf als Neulinge in der Handball-Oberliga überraschend gut in die Saison gestartet. Dies möchten die Nachbarschaftsrivalen im Derby (morgen, 18 Uhr, Schulzentrum Lintorf) natürlich fortsetzen. Während der TVA bislang seine Auswärtsspiele siegreich bestreiten konnte, holte der TuS zu Hause noch keinen Punkt. Aber natürlich stehen die Vergleiche der beiden immer unter besonderen Vorzeichen.

Von den Angermundern ist neben sportlicher Klasse auch Nervenstärke gefragt. "Wir müssen eine sehr, sehr konzentrierte Leistung abrufen, um in Lintorf zu bestehen. Deshalb bin ich froh, dass ich eine schlagkräftige Truppe ohne Ausfälle beisammen haben werde", erläutert TVA-Trainer Ulrich Richter die Lage. Nach vielen frustrierenden Niederlagen in den vergangenen Jahren hatten zuletzt die Gäste die Nase in Lintorf vorn. Zwar reichte es nur zu einem hauchdünnen Sieg mit einem Treffer Differenz in letzter Minute, gleichwohl hätte niemand im Angermunder Lager etwas gegen eine Wiederholung.

(hinz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Derby in der Handball-Oberliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.