| 00.00 Uhr

Lokalsport
Derby zwischen SGU und Lohausen endet Remis

Düsseldorf. Das Düsseldorfer Nord-Derby in der Fußball-Bezirksliga zwischen der SG Unterrath und dem SV Lohausen blieb ohne Sieger und endete 1:1. Bereits nach fünf Minuten war es Ismael Cakici, der die erste Chance der Partie gleich nutzte und die SGU in Führung schoss. Der Ausgleich der Lohausener fiel noch in der ersten Hälfte, als Michael Behlau einen Strafstoß sicher zum 1:1 verwandelte. Der Halbzeitstand war zugleich das Endresultat, da im zweiten Durchgang nichts mehr passierte. Sowohl Unterraths Übungsleiter Vilson Gegic als auch Lohausens Trainer Dirk Mader waren zufrieden und sprachen von einem guten Bezirksligaspiel.

Eller 04 festigte seine Tabellenposition mit einem 2:1-Erfolg gegen DITIB Solingen. Einen sehr großen Anteil am Sieg hatte zweifelsohne Schlussmann Lukas Müller, der einen guten Tag erwischte. Ellers Führungstreffer durch Gürhan Ince fiel noch vor der Halbzeitpause, hielt jedoch nur bis zur 52. Minute, als Solingen Müller überwinden konnte. Das Heimteam reagierte jedoch ausgezeichnet und kam vier Minuten nach dem Ausgleich durch Andres Sanchez Gomez zum Siegtor. "Das war ein gutes Spiel mit einem glücklichen Sieg für uns", gab Ellers sportlicher Leiter Peter Korn unumwunden zu.

(RZ)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Derby zwischen SGU und Lohausen endet Remis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.