| 00.00 Uhr

Lokalsport
DHC-Damen starten mit zwei Erfolgen in die Hockey-Saison

Düsseldorf. Gegen Mülheim und München gibt es jeweils ein 3:1.

Nicolai Sussenburger, Trainer des Hockey-Bundesligisten DHC, hat gute Chancen, als Tiefstapler bekannt zu werden. Vor dem Wochenende mit Spielen beim Aufsteiger HTCU Mülheim und zu Hause gegen den Münchner SC wäre er mit einem Punkt zufrieden gewesen. Es kam anders, denn sein Damen-Team fuhr zwei 3:1- Siege ein.

Am Samstag schaltete der DHC nach einer einseitigen ersten Hälfte und 2:0-Führung einen Gang zurück und ließ Mülheim mehr Spielanteile. Nach der verwandelten Strafecke von Lisa-Marie Schütze zum 3:0 war das Spiel frühzeitig entschieden, und der Ehrentreffer durch Emma Boermanns änderte nichts mehr am ersten Saisonsieg des Favoriten. Vor allem mit der individuellen Klasse der Oberkasselerinnen hatte der Aufsteiger Probleme. Die erste Strafecke des Spiels verwandelte Luisa Steindor zur verdienten Führung, Elisa Gräve sorgte noch vor dem Seitenwechsel für die beruhigende 2:0-Führung (33.).

Tags darauf war dann der Vorrundenerste der Vorsaison, Münchner SC, Gegner am Seestern. Es war ein mittelmäßiges Spiel, in dem am Ende der DHC erneut verdient mit 3:1 (0:1) die Punkte einfuhr. Der MSC ging zwar nach sechs Minuten mit 1:0 in Führung, aber nach der Pause wurden die Gastgeberinnen stärker und nutzten ihre Möglichkeiten. Alisa Vivot schaffte in der 44. Minute den Ausgleich, 180 Sekunden später erzielte Schütze das 2:1. Kurz vor dem Ende machte Greta Gerke alles klar.

"In Mülheim hat eine geschlossene Mannschaftsleistung, die mir viel Spaß gemacht hat, für den Sieg gesorgt", sagte Sussenburger. "Gegen München war es ein Spiel auf einem nicht unbedingt hohen Niveau. Wir haben nach dem Rückstand das Spiel noch gedreht, aber das ist nicht der Anspruch, den ich an meine Mannschaft stelle." Neben dem DHC, der ohne seine verletzten Olympia-Teilnehmerinnen Annika Sprink und Selin Oruz auskommen musste, gewannen drei weitere Teams beide Auftaktspiele.

(JP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DHC-Damen starten mit zwei Erfolgen in die Hockey-Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.