| 00.00 Uhr

Lokalsport
Die U17 des BV 04 verbleibt in der Niederrheinliga

Düsseldorf. Bei den B-Junioren ist die U17 des BV 04 weiter in der Fußball-Niederrheinliga vertreten. Ein Remis benötigten die Schwarz-Roten in ihrem abschließenden Spiel gegen die Essener SG 99/06, und die Mannschaft von Trainer Mo Rifi erreichte mit einem 0:0 zu Hause genau das angestrebte Ergebnis und verhindert damit den Absturz in die Leistungsklasse.

Relegations-Debütant Eller 04 erlebte derweil in seinem letzten Spiel bei Aufsteiger SC Kapellen-Erft ein heftiges Debakel. Beim 1:10 (1:4) kassierten die "04er" in der achten Minute erst eine Rote Karte und fingen sich anschließend per Strafstoß das 0:1 ein. Bis zur 25. Minute erhöhten die Grevenbroicher sogar auf 4:0, ehe Enis Qerkini (37.) zumindest noch der 1:4-Anschlusstreffer gelang. Danach hielt die Mannschaft des Trainergespanns Salvatore Beltempo und Maher El Chaabi das Ergebnis bis in die Schlussviertelstunde mit 1:5 erträglich, ehe der SC Kapellen bis zum Abpfiff noch fünfmal zuschlug.

Die SG Unterrath hatte ihren Aufstieg schon zuvor durch zwei Siege in ebensovielen Spielen sichergestellt und verabschiedete sich mit einem souveränen 4:0 (1:0) beim STV Hünxe makellos aus der Qualifikation. Zuvor hatte die Mannschaft von Coach Christian Höfer die SF Hamborn (2:0) sowie den VfR Krefeld-Fischeln (2:1) besiegt.

(sor)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Die U17 des BV 04 verbleibt in der Niederrheinliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.