| 00.00 Uhr

Lokalsport
Drei Borussen sind bei Olympia in Rio am Start

Düsseldorf. Düsseldorf hat mindestens drei Olympiateilnehmer bei den 2016er Spielen in Rio de Janeiro. Bei der europäischen Tischtennis-Olympiaqualifikation im schwedischen Halmstadt buchten die Borussen Timo Boll und Panagiotis Gionis (Griechenland) das Ticket. In der Asien-Qualifikation setzte sich ihr Borussia-Kollege Sharat Kamal Achanta (Indien durch). Boll sicherte sich die Teilnahme unter anderem durch den Sieg im entscheidenden Spiel gegen Robert Gardos (4:0). Gionis besiegte in der finalen Partie den Ex-Borussen Vladimir Samsonov mit 4:1.

Richtig viel Arbeit hatte Achanta, der sich gerade so als Gruppenzweiter der Vorrunde mit nur einem Sieg aus drei Begegnungen für die nächste Runde qualifiziert hatte. Im entscheidenden Duell gegen den Iraner Noshad Alamiyan lag der Borusse 2:3 zurück, gewann aber die nächsten drei Sätze, sicherte sich mit 4:3 die Teilnahme und wird wie Boll und Gionis nach Rio fliegen.

(tino)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Drei Borussen sind bei Olympia in Rio am Start


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.