| 00.00 Uhr

Lokalsport
Dressur steht beim RK Hofgarten im Blickpunkt

Düsseldorf. Zwei spannende Wochenenden liegen vor dem Reitklub Hofgarten. Auf der Anlage am Gut Neudellerhof an der Stadtgrenze zu Ratingen veranstaltet der Düsseldorfer Verein sein großes Dressur- und Springturnier. "Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Geisel haben sich diese Turniere regional und auch überregional in den Turnierkalendern etabliert", freut sich Carola Maier, erste Vorsitzende des Vereins.

An diesem Wochenende steht die Dressur auf dem Programm. Prüfungen für die jüngsten Reiter und die Düsseldorfer Mannschaftsreiter werden dabei ebenso ausgetragen wie eine Klasse S*-Kür, die am Sonntag ab 15 Uhr beginnt. Neben den Sichtungen zur deutschen Meisterschaft der Jungen Reiter und Junioren sind auch Qualifikationsprüfungen zum Bundeschampionat der fünf- und sechsjährigen deutschen Reitpferde ausgeschrieben. Los geht es am Samstag ab acht Uhr, am Sonntag beginnt der Turniertag um neun Uhr.

Am ersten Juni-Wochenende stehen dann die Springwettbewerbe auf dem Programm. Für beide Turniere sind insgesamt über 1000 Nennungen eingegangen.

(cle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Dressur steht beim RK Hofgarten im Blickpunkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.