| 00.00 Uhr

Lokalsport
Dressur-Wochenende in Eller ein voller Erfolg

Düsseldorf. Sabine Jakub-Schütte ist die beste Düssedlrferin. Nächstes Wochenende starten die Springreiter auf der Anlage Wirtz Von Christine Leska-Ottensmann

Ein perfekter Start in die neue Reitsaison ist dem RSV Eller gelungen: Frühlingshafte Temperaturen, reibungslose Organisation, ein hochkarätig besetztes Starterfeld und begeisterte Zuschauer - das 45. Dressur- und Springturnier auf der Reitanlage Wirtz war ein voller Erfolg. Höhepunkt war die hochkarätig besetzte Dressurkür der Klasse S* Prix St. Georges. "Als Veranstalter können wir uns bei diesem tollen Starterfeld für diese sportlich anspruchsvollen und harmonischen Ritte nur bedanken", sagte Martin Kromberg, Vorsitzender des RSV Eller. Eindrucksvoll setzte sich letztlich Vorjahressiegerin Jutta Zimmermann mit Amaro Abano durch und wurde ihrer Favoritenrolle gerecht.

Beste Düsseldorfer Starterin in der Kür war Sabine Jakubek-Schütte (Förderkreis Grand Prix) mit Rayon de Soleil, die sich damit in der Kombinationswertung der beiden schweren Prüfungen des Turniers die Dressur-Kreismeisterschaft des Pferdesportverbandes Düsseldorf der Leistungsklassen eins bis drei sicherte. Vize-Kreismeister wurde ihr Vereinskamerad Markus de Reuver mit Linus. In der Leistungsklasse vier triumphierte Stefanie Münch (RTG Gut Hellerhof) mit Rock Sometimes. Besonders erfreut war Vorsitzender Kromberg über die Leistung von Sophie Kuhlen, die den Titel in der Leistungsklasse fünf holte. "Wir freuen uns riesig, dass wir eine Kreismeisterin stellen, die mit ihren erst 15 Jahren in ihrer ersten L-Dressur so erfolgreich durchstarten konnte".

Einen Düsseldorfer Dreifachsieg gab es in der Dressurprüfung Klasse L* Kandare: Alexandra Terstappen (RV Vennhausen) gewann vor Sarah Gerlach (RSV Eller) und Stefanie Münch (RTG Gut Hellerhof). Gute Platzierungen heimsten zudem Christina Hoffmann (RC Bergerhof) und Yvonne Konnertz (RSV Eller) in Dressurprüfungen der Klassen M* und M** ein. In den unteren Klassen gab es zudem Düsseldorfer Siege für Sarah Höntsch (RPC) in der Klasse A* und Charlotte Löchner (RFV Lohausen) in der Klasse E.

"Das erste Turnierwochenende war ein voller Erfolg", sagte Martin Kromberg und blickte bereits voraus: "Jetzt freuen wir uns auf das kommende Wochenende. Dann dürfen wir in den Springwettbewerben mit anspruchsvollen Starterfeldern wieder mit tollem Reitsport rechnen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Dressur-Wochenende in Eller ein voller Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.