| 00.00 Uhr

Lokalsport
DSC 99 spielt gegen den Ligaprimus

Düsseldorf. Der Fußball-Landesligist erwartet zu Hause die stärkste Offensive der Liga.

DSC 99 - SF Baumberg. Der DSC 99 hat morgen eine schwere Aufgabe vor der Brust. An der heimischen Windscheidstraße empfangen die Düsseltaler Oberliga-Absteiger und derzeitigen Tabellenführer SF Baumberg (14.30 Uhr).

Die Baumberger haben in dieser Saison bereits satte 52 Tore erzielt und stellen damit sicher eine große Herausforderung für die seit einiger Zeit wackelige Defensive der Schwarz-Weißen dar. Zuletzt machten die Sportfreunde aber nicht nur sportlich von sich Reden. So fiel in der Heimpartie gegen den ESC Rellinghausen der Baumberger Anhang durch verbale Entgleisungen und einen vermeintlichen Dosenwurf in Richtung Schiedsrichter besonders unangenehm auf.

TSV Ronsdorf - Rather SV. Der seit vier Spieltagen ungeschlagene RSV ist mittlerweile bis auf Tabellenplatz acht aufgerückt. Die Chancen, dass der Höhenflug morgen (14.30 Uhr, Erich-Hoepner-Ring) eine Fortsetzung erfährt, stehen zudem äußerst gut. Denn im TSV Ronsdorf erwartet das Team von Trainer Christian Schmitz das aktuelle Schlusslicht. Von einer leichten Aufgabe will Schmitz allerdings nichts wissen. "Die Ronsdorfer haben eine ganz gute Spielanlage", meint er.

Angesichts der nach wie vor ausgeglichenen Liga dürfte Schmitz in der Tat gut damit beraten sein, seine Elf vor einem überheblichen Auftritt zu warnen.

ESC Rellinghausen - VfL Benrath. Im Lager des VfL Benrath ist die Stimmung nach zuletzt drei Pleiten in Folge angespannt. Gegen Gegner wie den SC Velbert oder den Cronenberger SC war das Team von Trainer Frank Moeser nicht unbedingt in der Pflicht. Dass die Moeser-Elf das Spiel gegen den VfL Jüchen-Garzweiler (0:2) allerdings noch kurz vor Schluss aus der Hand gab, ärgerte den Coach sehr. "Dieses Spiel hätten wir auf keinen Fall verlieren dürfen", betont er. Morgen ist sein Team daher gegen den ESC Rellinghausen (14.30 Uhr, Rellinghauser Straße) dringend auf ein Erfolgserlebnis angewiesen, um den Negativtrend der jüngsten Spieltage zu stoppen.

(deha/slü)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DSC 99 spielt gegen den Ligaprimus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.