| 00.00 Uhr

Lokalsport
DSV 04 klettert auf den ersten Platz in der Kreisliga A

Düsseldorf. Am Anfang hat er noch ein wenig gestottert, doch mittlerweile läuft der Motor beim DSV 04 richtig rund. Zwölf Punkte und 15:1 Tore lautet die Ausbeute aus den vergangenen vier Spielen. Kein Vergleich zum Saisonstart, als die Lierenfelder Fußballer aus den ersten drei Partien nur vier Zähler und drei Treffer erbeuteten. Der Lohn nach dem siebten Spieltag: Tabellenplatz eins.

Offensichtlich benötigte die Elf von Neu-Trainer Nermin Ramic ein wenig Zeit, um sich nach dem großen Umbruch im Sommer auf dem Platz zu finden. Immerhin 15 neue Spieler mussten innerhalb weniger Wochen integriert werden. Erfolge helfen da freilich enorm weiter.

Auf den gestrigen mussten die "04er" jedoch bis zur 60. Minute warten, ehe Haris Dedic zum entscheidenden 1:0 gegen den TSV Urdenbach traf. Es war das zweite Saisontor für den Zugang vom Ligakonkurrenten FC Tannenhof.

(lonn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DSV 04 klettert auf den ersten Platz in der Kreisliga A


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.