| 00.00 Uhr

Lokalsport
Düsseldorfer Trio hat Heimrecht im FVN-Pokal

Düsseldorf. Sieben Düsseldorfer Vereine haben sich für die erste Pokalrunde des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) qualifiziert, dessen Sieger in den DFB-Pokal einzieht. Das große Los hat jedoch keiner gezogen, denn die attraktiven Gegner wie MSV Duisburg oder Rot-Weiß Essen treten anderenorts an. Die SG Unterrath, der TV Kalkum-Wittlaer und DJK Tusa 06 haben immerhin Heimrecht in der ersten Runde, die am 7. August ausgetragen wird.

Die Paarungen: TSV Boisheim - Sportfreunde Gerresheim, SV Krechting - Rather SV, SG Unterrath - TSV Meerbusch, TV Kalkum-Wittaler - SV Hönnepel-Niedermörmter, SC Ayyildiz Remscheid - TuRu, DJK Tuas 06 - SSVg Velbert, Sportfreunde Königshardt - SC West.

(peer)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Düsseldorfer Trio hat Heimrecht im FVN-Pokal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.