| 00.00 Uhr

DEG-Ticker
Einigung mit Geschäftsführer Specht

Düsseldorf. Die DEG und Paul Specht haben sich auf ein freundschaftliches Ende der gemeinsamen Zusammenarbeit geeinigt. Specht war seit 2012 für den Eishockeyklub tätig, der frühere Gesellschafter Mikhail Ponomarev hatte ihn 2015 zum alleinigen Geschäftsführer bestellt. Nach dem Ausscheiden von Ponomarev war die Trennung von Specht konsequent. Anfang Juni war Stephan Adam als neuer Geschäftsführer verpflichtet worden, der am Montag seine Arbeit aufgenommen hatte.
(ths)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DEG-Ticker: Einigung mit Geschäftsführer Specht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.