| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eller 04 entscheidet Torfestival für sich

Düsseldorf. Zum Jahres-Finale der Fußball-Bezirksliga gab es in der Gruppe 1 noch einmal ein echtes Highlight: Das Düsseldorfer Derby zwischen Eller 04 und dem SV Lohausen endete in einem Torfestival, das Eller letztlich mit 4:3 (3:1) für sich entscheiden konnte.

In einem offenen Spiel mit schnell wechselnden Strafraumszenen ging Lohausen durch Platte in Führung, ehe Eller die Partie durch einen Doppelschlag von Sanchez-Gomez und einen Treffer durch Ince noch vor der Pause auf 3:1 drehte.

Nach dem 3:2 von Grosse-Ophoff schöpfte man bei Lohausen noch einmal neue Hoffnung, doch das 4:2 von Oppong entschied die Partie. Holm traf nur noch zur Ergebniskosmetik zum 4:3-Endstand.

Der SC Schwarz-Weiß 06 setzte sich wie erwartet gegen den SV Hösel durch. Nach Treffern von Görtzen (2), Rogge und Adu stand es am Ende 4:1. Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Bahou, der die Partie mit einem Bänderriss vorzeitig beenden musste.

Die SG Unterrath konnte sich für die Niederlage der letzten Woche revanchieren und schlug den SSV Berghausen mit 3:2. Die Tore besorgten Cakici (2) und Annachat.

Auch beim FC Maroc wurde wieder gejubelt. Gegen Union Solingen gab es einen 4:1 (2:0)-Erfolg. Auch Vereinsgründer Lothar Weber freute sich über den Sieg: "Ende gut, alles gut. Und im nächsten Jahr greifen wir wieder an."

In der Gruppe 2 kämpft Turu II nur um den Klassenverbleib. Beim SC Werden gab es wieder eine 0:2 (0:0)-Niederlage. Das 1:0 für Werden fiel in der 49. Minute, das 2:0 sechs Minuten später durch einen Elfmeter - dann war alles gelaufen.

(RZ)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eller 04 entscheidet Torfestival für sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.