| 00.00 Uhr

Lokalsport
Endlich der zweite Saisonsieg im Nachwuchscup

Düsseldorf. Im dritten Duell mit dem Wuppertaler SV setzte es für die U19-Fußballer der Fortuna die erste Niederlage. Nach zwei Siegen zuvor in Liga und Pokal unterlag die Mannschaft von Trainer Sinisa Suker am Sonntag in der A-Junioren-Bundesliga bei den abstiegsbedrohten Bergischen mit 0:1. Julian Kray markierte in einem chancenarmen Spiel in der 67. Minute den einzigen Treffer. "Gefühlt hatten wir im gesamten Spiel keine einzige Torchance. Die Art und Weise der Niederlage ist für mich nicht in Ordnung", ärgerte sich Suker auf der Vereinswebsite.

Zumindest einen Punkt ergatterte die U17 der Flingerner in der B-Junioren-Bundesliga beim 1:1 gegen den VfL Bochum. Dabei drohte am Flinger Broich nach dem Gegentreffer von Mike Jordan die dritte Niederlage in Serie, doch Simon Buschs Ausgleich in der dritten Minute der Nachspielzeit belohnte die Rot-Weißen am Ende noch für ihre Bemühungen.

Dagegen bejubelte die U14 der Fortuna im Nachwuchs-Cup am 16. Spieltag endlich den zweiten Saisondreier. Gegen den SC Paderborn sprang für die Mannschaft von Coach Niklas Bonnekessel ein 2:1 (1:0) heraus.

(sor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Endlich der zweite Saisonsieg im Nachwuchscup


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.