| 00.00 Uhr

Lokalsport
FC St. Pauli reist mit Verletzungssorgen nach Sandhausen

Düsseldorf. Mit großen Verletzungssorgen blickt der FC St. Pauli dem Gastspiel beim SV Sandhausen entgegen. Stürmer Aziz Bouhaddouz, Torwart Philipp Heerwagen, Verteidiger Marc Hornschuh sowie die Mittelfeldakteure Yi-Young Park, Cenk Sahin und Richard Neudecker sind heute (20.15 Uhr) nicht einsatzbereit. "Es hat sich leider nicht so entwickelt, wie sich ein Trainer das wünscht", sagte St. Paulis Chefcoach Olaf Janßen.

"Wir haben seit Beginn der Rückrunde 16 Spieler, die vier Wochen oder länger ausgefallen sind. Das ist eine dramatische Zahl." Der FC St. Pauli und der SV Sandhausen haben vor dem ersten Montagspiel in der Zweitliga-Geschichte der Kurpfälzer je 17 Punkte auf dem Konto. Janßen warnt vor der Heimstärke des Gegners: "Diese Mannschaft hat vier von fünf Heimspielen gewonnen, alle mit null Gegentoren."

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: FC St. Pauli reist mit Verletzungssorgen nach Sandhausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.