| 00.00 Uhr

Lokalsport
Flingerner C-Jugend zieht durch 1:0 ins Halbfinale ein

Düsseldorf. Das Halbfinale im Fußball-Niederrheinpokal der B-Junioren geht ohne den BV 04 über die Bühne. Die Niederrheinligisten aus Derendorf verpassten den Einzug in die Runde der letzten Vier nach einem 0:3 (0:1) gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach. Pinkus Brandes (12.) brachte den Gast früh auf die Siegerstraße, André Beaujean (46.) und Rogerain Tiawa Tata (59.) legten in der zweiten Halbzeit nach. Damit vertritt, wie bei den A-Junioren, nur noch die Fortuna die Düsseldorfer Farben. Letzte Hürde beider Flingerner Teams auf dem Weg ins Endspiel ist dabei der MSV Duisburg.

Auch bei den C-Junioren stehen lediglich die Rot-Weißen nach einem 1:0 (0:0) beim starken Niederrheinliga-Spitzenreiter 1. FC Mönchengladbach im Semifinale. Der entscheidende Treffer für den klassenhöheren Regionalligisten gelang Luca Marlon Bernoth in der 62. Minute. Die letzten drei Minuten mussten die Fortunen nach einer Zeitstrafe in Unterzahl überstehen. Die SG Unterrath scheiterte knapp durch ein 0:1 (0:0) gegen Niederrheinligarivale Bayer Wuppertal, der in der 49. Minute den entscheidenden Treffer durch Luis Cosimo Fritsch markierte.

(sor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Flingerner C-Jugend zieht durch 1:0 ins Halbfinale ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.