| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fortunas Handballerinnen ganz souverän

Düsseldorf. Durch einen 35:27-Sieg gegen den Neusser HV bleiben die Handballerinnen der Fortuna im Kampf um die Meisterschaft in der Oberliga als Zweiter weiterhin auf Kurs. "Es war sicherlich kein schönes Spiel, da die Deckung zu löchrig war. Letztlich war es jedoch ein nie gefährdeter, verdienter Sieg", sagte Fortunas Co-Trainer Klaus Allnoch. Fortuna zog sofort 6:2 davon und kontrollierte die Begegnung bis zum 19:13-Halbzeitstand.

Mit dem Treffer zum 26:17 und der ersten Neun-Tore-Führung war die Vorentscheidung dann bereits in der 38. Minute gefallen. Dies nutzte Trainerin Ina Mollidor, um die Mannschaft durch zu wechseln. Bis zum Ende hatte die Fortuna jedoch Probleme in der Deckung. Immer wieder blieben die Gastgeberinnen in 1:1-Situationen zweiter Sieger, so dass der Vorsprung im zweiten Durchgang nicht weiter anwuchs.

(hinz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fortunas Handballerinnen ganz souverän


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.