| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fortunas U15 trifft im Halbfinale auf Wuppertal

Düsseldorf. Der Traum vom zweiten Titelgewinn im A-Junioren-Niederrheinpokal in Serie ist für die U19-Fußballer der Fortuna geplatzt. Die Flingerner mussten sich im Halbfinale des Wettbewerbs unter der Woche beim Bundesligakonkurrenten MSV Duisburg knapp mit 0:1 (0:0) geschlagen geben.

In einem weitgehend ausgeglichenen Spiel ohne große Torszenen setzten die "Zebras" Mitte der zweiten Halbzeit durch Emre Can (61.) den Lucky Punch. Im Finale geht es für die Meidericher bereits am Wochenende gegen den Revierrivalen Rot-Weiss Essen.

So liegen die letzten Hoffnungen auf einen Düsseldorfer Pokalsieger auf der U15 der Fortuna. Das Team von Trainer Christian Reischke tritt heute (ab 15 Uhr) beim Niederrheinligisten Bayer Wuppertal zum Semifinale an und kann nach dem sichergestellten Klassenerhalt mit voller Konzentration in die Partie gehen.

Im zweiten Halbfinale messen sich derweil der MSV Duisburg und Borussia Mönchengladbach.

(sor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fortunas U15 trifft im Halbfinale auf Wuppertal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.