| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fortunas U15 verliert Endspiel gegen Borussia

Düsseldorf. Auch die U15 der Fortuna hat den Traum vom Sieg im Fußball-Niederrheinpokal nicht erfüllt. Im Endspiel der C-Junioren in Nettetal unterlagen die Flingerner in einem umkämpften Spiel Borussia Mönchengladbach mit 1:2 (0:1). Mert Alkoyak hatte in der 37. Minute für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt, doch Kevin Rubaszewski ließ mit einem direkt verwandelten Freistoß (61.) die Fohlen jubeln.

Mehr Erfolg hatte die U18 der Rot-Weißen, die mit einem 2:1 (1:1) gegen den ASV Einigkeit Süchteln in die Qualifikation zur A-Junioren-Niederrheinliga startete. Rinor Rexha (20.) und Ismail Agic (50.) waren die Torschützen der Flingerner, die vor der Pause den Ausgleich kassiert hatten. Der BV 04 steht derweil nach dem 0:0 gegen den SV Uedesheim schon ein wenig unter Druck.

(sor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fortunas U15 verliert Endspiel gegen Borussia


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.