| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fortunas U17 beendet im Derby ihre Durststrecke

Düsseldorf. Die B-Junioren bezwingen die SG Unterrath 1:0. Die U19 setzt sich beim Tabellennachbarn SC Paderborn 4:2 durch. Von Jörg Sorgatz

Fußball kann manchmal paradox sein: Wer wüsste das besser als Fortunas U19-Trainer Sinisa Suker? Und so feierten die Flingerner in der A-Junioren-Bundesliga nach 0:2-Rückstand beim Tabellennachbarn SC Paderborn am Ende ein 4:2 (1:2) und damit nach sieben sieglosen Spielen in Serie endlich wieder einen Dreier.

"Es ist schon verrückt: Die letzten sieben Spiele liefern wir richtig gute Leistungen ab und gewinnen nichts, davor spielen wir viermal nicht wirklich gut und gewinnen alles. Und heute punkten wir nach einer durchschnittlichen Partie dreifach", wunderte sich Suker. Wichtig beim Auswärtssieg in Paderborn war der Anschlusstreffer von Muhayer Oktay (43.) unmittelbar nach dem 0:2 (42.). Nach dem Wechsel drehten Dustin Willms (71.), erneut Oktay (78.) und letztlich Edon Saliuka (87.) die Begegnung komplett.

Im Stadtderby gegen die SG Unterrath beendete die U17 der Fortuna in der B-Junioren-Bundesliga mit einem 1:0 (1:0)-Heimsieg ihre Negativserie von drei Niederlagen hintereinander. Die SGU rutscht derweil nach dem zehnten Spiel ohne dreifachen Punktgewinn auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Timur Enes' Treffer aus der 13. Minute reichte der Mannschaft von Trainer Jens Langeneke zum vierten Saisonsieg.

In der C-Junioren-Niederrheinliga marschiert die U15 der Fortuna weiter alleine vornweg. Auch das achte Spiel gewann die Mannschaft von Trainer Christian Reischke gegen Verfolger SC Velbert souverän 7:0 (5:0) und grüßt mit fünf Zählern Vorsprung von der Tabellenspitze. Kieran Anton Boßhammer (2.) eröffnete den Torreigen früh, Dominic Vogel (12.), Luca Thissen (25.), Epraim Kalonji (28., 32., 45.) und Marc Rommel (42.) legten sechs weitere Treffer nach.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fortunas U17 beendet im Derby ihre Durststrecke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.