| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fortunas U17 rückt in der Tabelle auf Platz fünf vor

Düsseldorf. Fortunas U19-Fußballer müssen in der A-Junioren-Bundesliga weiter auf den nächsten Sieg warten. Gegen RW Oberhausen kam das Team von Trainer Sinisa Suker trotz zwischenzeitlicher Führung durch Georgios Siadas nur zu einem 1:1. In Überzahl kassierten die Flingerner neben dem Ausgleich durch Chris Führich auch noch eine Gelb-Rote Karte für Abdul Kerim Dastan.

Erfolgreicher verlief der Spieltag für die U17 der Rot-Weißen, die mit einem 1:0 beim MSV Duisburg auf Platz fünf der B-Junioren-Bundesliga kletterte. Ein Treffer von Timo Bornemann entschied in der 49. Minute die Partie beim Tabellennachbarn an der Wedau.

Die U15 der Fortuna glich in der C-Junioren-Regionalliga in einem spannenden Duell zweimal einen Rückstand gegen den favorisierten Nachwuchs des FC Schalke 04 aus und erkämpfte sich so ein 3:3. Das zwischenzeitliche 1:0 hatte Julius Rauch erzielt, danach machten Francesco Infantino und kurz vor Schluss erneut Rauch die Gegentreffer der Knappen wett. Die U14 aus Flingern kassierte derweil im Nachwuchs-Cup ein 1:3 bei RW Essen. Benjamin Jubel traf kurz vor der Pause zum zwischenzeitlichen 1:1.

(sor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fortunas U17 rückt in der Tabelle auf Platz fünf vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.