| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fortunas U19 probt für den Pokal

Düsseldorf. Die Flingerner treffen in der Liga auf Duisburg, den Gegner im Halbfinale.

Auf Fortunas U19-Fußballer wartet morgen (11 Uhr) in der A-Junioren-Bundesliga eine Art Generalprobe für den Niederrheinpokal. Gast am Flinger Broich ist der MSV Duisburg, gegen den es für die Rot-Weißen auch am 11. Mai im Halbfinale geht. Während die Elf von Trainer Sinisa Suker schon lange aller tabellarischen Sorgen ledig ist, geht es für die "Zebras" bei drei Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze noch um einiges.

Ein wichtiges Spiel wartet unterdessen gleichzeitig auf die U17 der Flingerner in der B-Junioren-Bundesliga. Gastgeber ist der bereits als Absteiger feststehende SC Rot-Weiß Oberhausen. Mit einem Sieg könnten die Fortunen den Klassenerhalt bei neun Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge fast sicherstellen.

Der erste Teil der tabellarischen Nachbarschaftsduelle in der C-Junioren-Regionalliga ging für die Fortuna am Mittwoch mit dem 0:2 beim VfL Bochum schon in die Hose, nun soll es zu Hause gegen den punktgleichen MSV Duisburg (15 Uhr) besser laufen. Beide Kontrahenten stehen fünf Zähler über der Abstiegszone. Im U14-Nachwuchs-Cup wartet auf die Fortuna heute (13 Uhr) die Herkulesaufgabe gegen den souveränen Spitzenreiter Borussia Dortmund.

In der A-Junioren-Niederrheinliga ist für den BV 04 morgen (11 Uhr) in Sachen Direktqualifikation ein Sieg beim abstiegsgefährdeten SC Kapellen-Erft fast schon Pflicht. Dasselbe gilt ebenfalls um 11 Uhr für die B-Junioren der Derendorfer gegen den direkten Konkurrenten Bayer Uerdingen. Die U16 Fortunas hat die nächste Saison in der Niederrheinliga schon sicher und kann so entspannt ins Traditionsduell beim Wuppertaler SV gehen.

Einen Dreier fest eingeplant hat heute (15 Uhr) auch Tabellenführer SG Unterrath in der C-Junioren-Niederrheinliga beim bislang nur dreimal siegreichen TSV Ronsdorf.

(sor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fortunas U19 probt für den Pokal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.