| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fortunas U19 verabschiedet sich erfolgreich von 2015

Düsseldorf. Den Rückschlag erfolgreich weggesteckt und mit einem Erfolgserlebnis in die Weihnachtspause gegangen: Fortunas U19-Fußballer haben in der A-Junioren-Bundesliga zum Jahresabschluss einen 1:0 (1:0)-Sieg bei Rot-Weiss Essen gefeiert und überwintern auf einem sehr guten vierten Tabellenplatz. Von Jörg Sorgatz

War der Knackpunkt bei der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Dortmund noch ein umstrittener Strafstoß für den BVB, entschied auf dem Sportplatz am Hallo in Essen dieses Mal ein Elfmeter auf der Gegenseite die Partie. Vincent Reinert ließ sich in der Schlussphase der ersten Halbzeit die Gelegenheit vom Punkt nicht entgehen (45.).

Weniger glücklich verlief das letzte Pflichtspiel in der B-Junioren-Bundesliga für die U17 der Flingerner. Die Mannschaft von Trainer Samir Sisic unterlag bei dem Aufsteiger vom FC Hennef mit 0:1 (0:0). Wie bei der U19 war auch hier ein Strafstoß ausschlaggebend. Die Gastgeber waren dabei in der 72. Minute durch Bastian Kummer erfolgreich. In der hektischen Schlussphase verloren beide Teams je einen Spieler durch Platzverweis. Bei der Fortuna erwischte es Giorgios Siadas (80.+1). Am Tabellenplatz verändert sich für die Rot-Weißen nichts. Die Fortunen bleiben also auf dem fünften Rang, nur der Vorsprung auf die Abstiegsregion beträgt nach der Partie "nur" noch neun Zähler.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fortunas U19 verabschiedet sich erfolgreich von 2015


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.