| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fortunas U19 will die nächste Serie starten

Düsseldorf. Einer Achterbahnfahrt gleicht der Saisonverlauf von Fortunas U19 in der A-Junioren Fußball-Bundesliga. Nach dem Höhenflug mit vier Siegen ist die Elf von Sinisa Suker längst wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet. "Wir müssen einfach wieder den Glauben an unser Spiel gewinnen und uns auf die Basics konzentrieren", sagt Sinisa Suker vor dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld. Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen möchten die Flingeraner gegen die "Almbuben" endlich wieder abheben.

Fortunas U17 steht bei den B-Junioren der schwere Gang zu Borussia Mönchengladbach bevor. Beide Teams kassierten zuletzt klare 0:3-Niederlagen. Die individuelle Qualität spricht dank der Junioren-Nationalspieler Kaan Kurt, Jordi Bongard und Jonas Pfalz für die Fohlen. Doch mit mannschaftlicher Geschlossenheit und guter Defensivarbeit ist die Fortuna nicht chancenlos.

Diese Attribute muss auch die SG Unterrath in die Waagschale werfen, will sie beim 1.FC Köln punkten. Für den von Sascha Walbröhl trainierten Aufsteiger geht es in der Domstadt allerdings nur um Bonuspunkte für den Klassenerhalt.

Fortunas U16 hat in der B-Junioren Niederrheinliga am Sonntag eine 4:0-Führung verspielt. Ob die Spieler von Benjamin Skalnik das 4:4 gegen den MSV Duisburg schon verdaut haben, wird sich in der Partie gegen ETB Schwarz-Weiss Essen zeigen. Beinahe schon zum Siegen verdammt ist die U17 des BV 04 zu Hause gegen Hamborn 07. Gegen den direkten Konkurrenten können die noch sieglosen Derendorfer Boden auf das rettende Ufer gut machen.

(magi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fortunas U19 will die nächste Serie starten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.