| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fortunas U19 will gegen Dortmund nachlegen

Düsseldorf. Den Bock haben Fortunas U19-Fußballer in der A-Junioren-Bundesliga am vergangenen Spieltag nach sieben sieglosen Spielen bereits umgestoßen, nun soll heute (11 Uhr) gegen Borussia Dortmund ein Bonus folgen. "Wir spielen bislang eine gute Runde. Wenn wir nach dem Dortmund Spiel 20 Punkte hätten, wäre das großartig", sagt Fortunas Trainer Sinisa Suker. 20 Punkte heißt aber auch, den BVB besiegen zu müssen, was angesichts der Möglichkeiten der Schwarz-Gelben sicherlich nicht einfach wird.

Gleichzeitig tritt die U17 der Fortuna in der B-Junioren-Bundesliga bei der Dortmunder Borussia an. Der BVB liegt ungeschlagen und mit zwölf Siegen aus 13 Spielen souverän an der Spitze. Prunkstück ist der Angriff mit 51 Treffern. Dort glänzt das inzwischen 13 Jahre alte "Wunderkind" Youssoufa Moukoko mit 24 erzielten Toren. Auch vergangene Woche bei Borussia Mönchengladbach schlug der deutsche U16-Nationalspieler zu.

(sor)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fortunas U19 will gegen Dortmund nachlegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.