| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fußball: Doppelpack von Pesch entscheidet die Partie

Düsseldorf. Auch das zweite Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung hat Fußball-Landesligist TV Kalkum-Wittlaer gewonnen. Dem 2:1-Sieg beim TSV Eller 04 folgte ein 3:1-Erfolg gegen Ligakonkurrent 1. FC Viersen. Und obwohl sich die Viersener zunächst ein Chancenübergewicht erspielten, war es der Oberliga-Absteiger, der in Fhrung ging. Einen langen Freistoß von Alexander Wagner köpfte Matias Rodriguez ein. Auch nach der Pause waren die Wittlaerer die effektivere Mannschaft, während die Gäste entweder auch Pech im Torabschluss bei einem Lattentreffer. Mit einem Doppelpack schraubte Angreifer Nico Pesch den Vorsprung der Düsseldorfer auf 3:0 hoch. Gut zwanzig Minuten vor dem Ende gelang Korbinian Beckers das Ehrentor. TVKW-Trainer Holger Sturm zeigte sich zufrieden. "Unserer Torausbeute stimmt schon mal", sagte er augenzwinkernd. "Wenige Chancen, viele Treffer - das passt. Aber man muss auch bedenken, dass sowohl der Gegner als auch wir mitten in der Vorbereitung stecken, und dementsprechend die Kräfte manchmal schwinden. Und natülich darf man Testspielergebnisse nicht zu hoch hängen."

Seine Saisoneröffnung feiert der TVKW im Rahmen des Niederrheinpokal-Spiels gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter am 7. August.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fußball: Doppelpack von Pesch entscheidet die Partie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.