| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fußball-Junioren enttäuschen

Düsseldorf. Am Wochenende konnte lediglich die A-Jugend des BV 04 einen Sieg erringen. Von Jörg Sorgatz

Am 18. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga hat es auch die Nachwuchsfußballer Fortunas erwischt. Das 0:0 beim 1. FC Mönchengladbach war nach elf Siegen und sechs Niederlagen das erste Remis für die Mannschaft von Sinisa Suker, die dadurch auf Platz fünf zurückfällt, jedoch immer noch 22 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze hat.

Bitterer verlief der Spieltag für die U17 der Fortuna in der B-Junioren-Bundesliga. Das 1:2 (1:1) im Derby gegen den 1. FC Köln schmerzte vor allem wegen der Zeitpunkte der Tore des Kölners Patrick Ince, der in der zweiten Minute zum 0:1 traf und kurz vor dem Ende den entscheidenden Punch (78.) setzte, nachdem Dominik Jürgensen (24.) zwischenzeitlich ausgleichen konnte.

Auch Fortunas U15 kehrte in der C-Junioren-Regionalliga ohne Punkte vom Derby beim 1. FC Köln zurück. Das frühe Gegentor von Henri Carlo Matter (12.) genügte den "Geißböcken" zum 1:0 (1:0)-Sieg. Zumindest verkleinerte sich der Vorsprung auf die Abstiegsplätze für die Elf von Christian Reischke nicht, er beträgt weiter sechs Zähler.

Im Nachwuchs-Cup wollte es für die U14 der Fortuna auch gegen den direkten Konkurrenten MSV Duisburg nicht mit dem zweiten Saisondreier klappen. Beim 1:2 (1:1) gelang den Rot-Weißen durch Luca Marcello Paura (7.) die frühe Führung, doch die "Zebras" benötigten nur fünf Minuten bis zum Ausgleich von Alexander Bürgel. In der Schlussphase entglitt nach dem Treffer von Berkant Gebes auch der Punktgewinn.

Den einzigen Sieg des Wochenendes aus Düsseldorfer Sicht fuhr der BV 04 in der A-Junioren-Niederrheinliga ein. Allerdings war das 3:2 (3:1) gegen Schlusslicht Duisburger FV schwer erkämpft. Nach einem Geschenk durch ein Eigentor des Duisburgers Ahmed Simsek (19.) und einen Doppelpack von Emre Özkaya (27., 30.) kippte die Partie nach der Roten Karte gegen den BV sowie zwei Gegentreffern fast noch.

Rückschläge gab es für die beiden Düsseldorfer Vertreter in der B-Junioren-Niederrheinliga. Der Vorsprung des BV 04 in Sachen Direktqualifikation schrumpfte durch ein deutliches 2:5 (2:2) beim Wuppertaler SV auf zwei Punkte. Die Fortuna verlor das Duell gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach 1:2 (0:0) und liegt nun sieben Zähler hinter den "Fohlen". Shinta Karl Appelkamps zwischenzeitlicher Ausgleichstreffer (48.) war nicht genug.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fußball-Junioren enttäuschen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.