| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fußballerinnen des CfR starten mit Heimniederlage

Düsseldorf. Die Heimspiel-Premiere der Fußballerinnen des CfR Links ging daneben. Die Heerdterinnen unterlagen dem Regionalliga-Absteiger Eintracht Solingen mit 2:3. Dreimal scheiterte die von Melanie Strangulis, die erneut Trainer Peter Vogel vertrat, betreute Elf an Pfosten und Torlatte. Die Gäste aus Solingen waren da erfolgreicher und kamen durch einen Treffer von Julia Nowack nach 41 Minuten zur Führung.

Nach der Halbzeitpause drängten die Düsseldorferinnen auf den Ausgleich. Ein Distanzschuss der Gäste brachte aber das 0:2 (50.). In der 66. Minute konnten dann endlich auch die Spielerinnen aus Heerdt jubeln. Kathrin Spengler setzte eine Flanke von Antje Heitmann zum Anschlusstreffer ins Netz. Gut zehn Minuten später waren die gleichen Spielerinnen auch für den Ausgleich verantwortlich. Kurze Zeit danach ließen die Damen der Heimmannschaft aber wieder die Köpfe hängen. Jill Albrecht hatte den alles entscheidenden Treffer zum 3:2 für Solingen erzielt.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fußballerinnen des CfR starten mit Heimniederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.