| 00.00 Uhr

Lokalsport
Gerresheims Boxer Adil Auragh liefert den besten Kampf

Düsseldorf. Der Boxring Hilden hat seinen Titel "Düsseldorf-Next-Boxchamp" verteidigt. In der dritten und letzten Veranstaltung in dieser Turnierreihe in der Boxsport-Halle an der Heyestraße setzten sich die Hildener durch und verwiesen den Sportring Garath auf Platz zwei. Dritter wurde der PSV Bochum.

Nach dem Sieg von Garaths Weltergewichtler Mohamed Fachou über Hildens Pavel Lechowski benötigte der Sportring noch einen Sieg, um den zweiten Platz abzusichern. Den holte dann Sergio Horalka durch einen Punktsieg über Mohammed Al-Beyati aus Wuppetal.

Den besten Kampf der Veranstaltung lieferte der für den TuS Gerresheim antretende Adil Auragh. Der Halb-Weltergewichtler besiegte den amtierenden NRW-Meister Malik Aksakal mit 2:1-Punkten. Artur Kühne, ebenfalls vom TuS Gerresheim, verlor in 32 Kilo-Klasse gegen Lucien Kühn aus Selhof. Ebenfalls als Verlierer verließen die beiden Faustkämpfer des Boxring Düsseldorf Mohamed Troiss und Serhat Ayten den Ring.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Gerresheims Boxer Adil Auragh liefert den besten Kampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.