| 00.00 Uhr

Lokalsport
Golferin Gal: Rio wird die wichtigste Erfahrung für mich

Düsseldorf. Mehr Düsseldorf geht nicht. Sandra Gal ist in der Landeshauptstadt geboren und spielte in ihrer erfolgreichen Amateurkarriere für den GC Hubbelrath.

Die 31-Jährige hat sich als Nummer 25 des Olympic Golf Rankings locker für die Spiele in Rio qualifiziert, wurde vom Deutschen Golf Verband als Olympiateilnehmerin vorgeschlagen und vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) nominiert. "Es ist für jeden Sportler eine unglaublich große Ehre, sein eigenes Land repräsentieren zu dürfen. Wir Golfer sind zum ersten Mal seit über 100 Jahren bei den Olympischen Spielen dabei. Natürlich ist die Begeisterung riesig", jubelt Gal.

Als Amateurin war sie als Nationalspielerin bei mehreren Europa- und Weltmeisterschaften dabei. Sie war die Nummer eins des deutschen Golf Rankings 2007 und gleichzeitig gewann sie die Jahreswertung des europäischen Rankings. Nachdem sie 2007 den Schritt zur Berufsspielerin gewagt hatte, wurde sie zweimal in das europäische Solheim Cup Team berufen und gewann den Cup einmal. Der Solheim Cup ist das Duell der besten Profi-Golferinnen aus den USA und Europa. In ihrem Berufsleben stand sie auch bereits einmal ganz oben auf einem Siegertreppchen. 2011 gewann sie die LPGA Kia Classic auf der US-Golferinnen-Tour. Sie hat also schon viel erlebt, dennoch ist sie sich sicher: "Die Olympischen Spiele werden eine der wichtigsten Erfahrungen meines Lebens."

(tino)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Golferin Gal: Rio wird die wichtigste Erfahrung für mich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.