| 00.00 Uhr

Lokalsport
Handballerinnen Fortunas erleiden Rückschlag

Düsseldorf. Nach einer 27:28-Niederlage gegen die SG Überruhr sind die Titelträume der Fortuna in der Handball-Oberliga der Damen in weite Ferne gerückt, da der Rückstand auf den Spitzenreiter TB Wülfrath nun bereits fünf Punkte beträgt. Groß war die Enttäuschung darüber bei Co-Trainer Klaus Allnoch: "Das war heute von allem zu wenig." Dabei waren seine Schützlinge mit 3:0 gut in die Partie gestartet. Wenig später glich Überruhr jedoch zum 4:4 aus und übernahm vor der Halbzeit mit 14:13 die Führung.

In der Deckung zu unbeweglich, schlossen die Gastgeberinnen vorn zu überhastet ab und brachten so Überruhr in Ballbesitz. Diesen nutzten sie, um nach den Seitenwechsel den Vorsprung auf vier Treffer auszubauen, während die Fortuna noch einmal auf 24:25 verkürzen, die Führung aber nicht mehr übernehmen konnte.

(hinz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Handballerinnen Fortunas erleiden Rückschlag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.