| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hecker neuer Co-Trainer beim Rather SV

Düsseldorf. Neben den vielen personellen Wechseln im Spielerbereich gibt es beim Fußball-Landesligisten Rather SV auch eine Veränderung auf der Trainerbank. Der langjährige Chefcoach Christian Schmitz arbeitet ab dieser Spielzeit mit Michael Hecker als neuem Co-Trainer zusammen. Hecker, der einst in der Oberliga spielte, leitete drei Jahre lang die Geschicke beim SSV Strümp und führte den Klub aus der Kreisliga in der Bezirksliga. Zuletzt war er in der Rückrunde der Saison 2014/15 für Agon 08 tätig, doch auch er konnte den Abstieg aus der Bezirksliga vor einem Jahr nicht verhindern.

Den Posten als Co-Trainer beim Rather SV sieht Hecker trotz seiner Vergangenheit als Chefcoach nicht als Rückschritt, im Gegenteil: "Ich hatte bisher noch nie die Möglichkeit, in der Landesliga zu arbeiten. Das ist für mich eine sehr reizvolle Aufgabe."

Hecker und Schmitz kennen sich schon seit einigen Jahren, der Kontakt zwischen ihnen wurde immer aufrecht erhalten. "Wir werden uns nicht im klassischen Trainer/Co-Trainer-Verhältnis, sondern weitestgehend auf Augenhöhe begegnen", erzählt Hecker. Dennoch ist er überzeugt, von Schmitz noch einiges lernen zu können.

Der bisherige Co-Trainer der Rather Horst Wessnig wird künftig als Torwart-Trainer fungieren. "Seine berufliche Situation lässt die umfangreiche Arbeit, die ein Job als Co-Trainerin der Landesliga mit sich bringt, leider nicht mehr zu", berichtet Trainer Schmitz. Er freut sich jedoch, dass Wessnig dem Klub am Waldstadion in anderer Form erhalten bleibt: "Hotte und ich kennen uns schon ewig. Er leitet für unsere beiden Keepern zwei Mal die Woche ein ausgezeichnetes Torwarttraining."

(mw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hecker neuer Co-Trainer beim Rather SV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.