| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hertha BSC und Manchester City kommen nach Lohausen

Düsseldorf. Auf der Platzanlage des Lohausener SV herrscht in diesen Tagen geschäftiges Treiben. Hermann Hendricks und Torsten Eichwald sitzen an einem Holztisch im Vereinsheim und werfen einen prüfenden Blick in ihre Unterlagen. Für die beiden Jugendleiter muss schließlich alles seine Ordnung haben, wenn ab morgen (9 Uhr) 36 Juniorenteams aus sieben Ländern um den Deichmann U11-Junior-Cup im Düsseldorfer Norden spielen.

Es ist eines von insgesamt fünf Turnieren, welches der Veranstalter "PTsports.de" in der näheren Umgebung der Landeshauptstadt austrägt. "Für uns als Verein ist das eine richtige Herausforderung, so ein Turnier zu organisieren", meint Hendricks. Vor allem logistisch. Angefangen bei der Essensversorgung bis hin zur Koordination der Abläufe und der Partien ist alles zeitlich durchgeplant. So finden zur selben Zeit vier Begegnungen auf vier Kleinfeldern statt. "Das ist schon eine wüste Geschichte", sagt Hendricks lachend. Bereits seit Ende November laufen die Planungen für dieses Großereignis, vieles wurde dabei in Eigenregie auf die Beine gestellt. Eichwald stellte zum Beispiel Kontakt zum Internetportal Sportdeutschland.tv her, das 27 Spiele live im Netz überträgt. Moderiert wird die Veranstaltung vom ehemaligen Fortuna-Stadionsprecher Ilja Ludenberg. "Wir erhoffen uns von diesem Turnier auch einen Imagegewinn für unseren Verein", erklärt Eichwald. Das Teilnehmerfeld verspricht jedenfalls hochklassigen Juniorenfußball.

Neben klangvollen Namen wie Manchester City, Twente Enschede oder Hertha BSC nehmen auch Teams aus Schweden, Südkorea, Dänemark und ganz Deutschland teil. Für die zwei LSV-Teams geht es unter anderem gegen die beiden Top-Klubs aus Manchester und Enschede. "Das ist für unsere Jungs eine Riesengeschichte", bestätigt Eichwald und fügt hinzu: "Am wichtigsten ist, dass sie Spaß haben."

(lonn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hertha BSC und Manchester City kommen nach Lohausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.