| 00.00 Uhr

Lokalsport
Heute Spitzenspiel für Fortunas Handballerinnen

Düsseldorf. "Schütteln, aufstehen und weitermachen" - das dürfte die Devise der Oberliga-Handballerinnen der Fortuna nach dem 25:27 gegen die SG Überruhr sein, mit der eine überragende Serie von 34 Siegen in Folge zu Ende ging. Denn viel Zeit bleibt dem Team von Trainerin Heike Stanowski nicht, bereits heute geht die Meisterschaft für die auf Rang drei abgerutschten Fortunen mit dem Spitzenspiel beim neuen Tabellenführer SV Straelen weiter.

Entsprechend kämpferisch gibt sich Co-Trainer Klaus Allnoch und verspricht: "Kopf hoch. Wir werden alles tun, um in die Erfolgsspur zurückzukehren." Da trifft es sich gut, dass Leonie Berger nach auskurierter Fingerverletzung zumindest für Kurzeinsätze zur Verfügung steht.

(hinz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Heute Spitzenspiel für Fortunas Handballerinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.