| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hockey-Herren starten mit Remis

Düsseldorf. Beim Ergo Masters kommt Deutschland gegen England nicht über ein 1:1 hinaus Von Joachim Pickert

Beim Ergo Masters Hockeyturnier der Herren auf der Anlage des Düsseldorfer Sportklub an der Altenbergstraße hatte die deutsche Nationalmannschaft ihren ersten Auftritt mit dem Spiel gegen Großbritanien. Im Gegensatz zu den Damen, die sich zuvor gegen die Niederlande eine peinliche 3:7-Niederlage einhandelten, erreichte das Team von Trainer Valentin Altenburg ein 1:1 (1:1).

"Im Prinzip war es heute wie zuletzt des Öfteren. Wir waren viel in des Gegners Hälfte, haben auch einige gute Spielzüge, aber wir hatten nur wenig Ertrag daraus", monierte der Bundestrainer die Leistung seiner Mannschaft. "Den Briten gelingt es irgendwie oft, gegen uns gut zu verteidigen. Insgesamt bin ich mit unserer Leistung heute aber schon zufrieden. Wir haben noch dominanter gespielt als in den letzten Begegnungen. Allerdings hat es aber auch heute nicht gereicht, um dieses Spiel zu gewinnen. Das ist umso ärgerlicher, als das Gegentor eigentlich nicht fallen darf."

Beide Mannschaften starteten mit viel Tempo, aber die vereinzelten guten Chancen beider Mannschaften wurde jeweils eine Beute der sicheren Abwehrreihen. Auch Strafecken fanden auf beiden Seiten nicht den Weg ins Ziel. Christopher Wesley erzielte in der 20. Minute die Führung für die Mannschaft von Trainer Altenburg, als ihm Christopher Rühr die Kugel maßgerecht servierte und er den Schläger nur noch hinhalten musste. Bis zum Seitenwechsel blieb Deutschland dominant. Großbritanien änderte danach die Taktik, verstärkte die Defensive und lauerte auf Konter. Diese Taktik hatte Erfolg, denn in der 45. Minute fiel aus einem Gewühl heraus der Ausgleichstreffer. In den letzten 15 Minuten sahen die Zuschauer ein Spiel, das nur in Richtung Tor der Briten lief. Chancen waren Mangelware, weil der Weg in den britischen Kreis wie vernagelt war. So blieb es beim für die Gäste glücklichen Remis.

Heute spielt Deutschland um 16.30 Uhr gegen Belgien und morgen folgt um 14 Uhr der Hockeyklassiker mit dem Match gegen die Niederlande.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hockey-Herren starten mit Remis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.