| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hockeyteams des DSD sind nach Siegen auf Aufstiegskurs

Düsseldorf. Große Schritte in Richtung Aufstieg in die Zweitklassigkeit gelangen den beiden Hallenhockey-Regionalligisten des DSD. Die Damen siegten beim Mitkonkurrenten HC RW Velbert mit 9:2 (5:1). Dadurch liegen die Grafenbergerinnen auf dem zweiten Tabellenplatz und haben zwei Punkte Vorsprung auf die beiden weiteren Aufstiegskandidaten, Velbert und Eintracht Dortmund. Es trafen Kerstin Gunst (3), Katharina Schütz, Lina Vieregge, Daniela von Lieben, Anna Gerke, Jasha Bories und Martina Wittmann.

Den Herren gelang mit Spielertrainer Tobias Bergmann bei der Bundesligareserve des CHTC Krefeld ein klares 4:1 (2:0). Die Tore für den DSD erzielten Philip Winkowski (2), Jakob Deich und Rachid Sadou. Damit rutschte die Mannschaft von der Altenbergstraße auf den zweiten Tabellenplatz vor und hat sogar drei Punkte Vorsprung vor den beiden weiteren Aufstiegskandidaten ETG Wuppertal und Bonner THV.

(JP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hockeyteams des DSD sind nach Siegen auf Aufstiegskurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.