| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hubbelrather von Dellingshausen will tolles Jahr krönen

Düsseldorf. Nicolai von Dellingshausen vom GC Hubbelrath ist ein aufgehender Stern in der europäischen Golfszene. Erst im Januar 2017 bestritt der 24-Jährige sein erstes Turnier als Profi. Damals noch auf der drittklassigen Pro Golf Tour. Es folgte ein Sturmlauf in die zweite Liga des kontinentalen Profigolfs. Drei Siege verhalfen von Dellingshausen bereits Ende Juli zur vollen Spielberechtigung auf der Challenge Tour. Drei zweite Plätze sicherten trotz des vorzeitigen Aufstiegs den Gesamtsieg der Pro Golf Tour 2017.

Eine Liga höher benötigte der gebürtige Düsseldorfer nur acht Turniere, um sich für die Grand Finals der 45 besten Golfer zu qualifizieren. Das haben die meisten Spieler in 30 Turnieren nicht geschafft. "Umso glücklicher bin ich über den Verlauf des Jahres mit allen Fortschritten, sei es spielerisch, mental oder physisch", sagt von Dellingshausen. Als i-Tüpfelchen wurde er bei den BMW International Open als 26. bester Deutscher und steht nun zur Wahl als Düsseldorfs Sportler des Jahres.

Die Abstimmung, bei der auch die Sieger der Kategorien Sportlerin, Trainer und Mannschaft des Jahres gekürt werden, läuft im Internet unter der Adresse

(tino)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hubbelrather von Dellingshausen will tolles Jahr krönen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.